Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

09. Januar 2020 16:30 Uhr
Wir 2 – Bindungstraining für Alleinerziehende

Das Bindungstraining „wir2“ ist ein Angebot speziell für Alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 3-10 Jahren, die sich in belastenden Situationen Unterstützung wünschen.

20 Gruppensitzungen können dabei helfen, Balance herzustellen, Bindung aufzubauen und Beziehung zu stärken. Der Kurs ist für die Teilnehmenden kostenfrei und für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Geleitet wird das Training von Anne Günther und Karin Wolf. Beide arbeiten als Beraterinnen in der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Siegen/Olpe.
Einen Handzettel finden Sie hier

Kursbeginn

9. Januar 2020 jeweils von 16.30 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Familienzentrums St. Josef, Weidenauer Straße 28 in Siegen-Weidenau

Anmeldung

Katholische Ehe-, Familien- u. Lebensberatung Siegen/Olpe
Telefon: 0271 57617
Mail: karin.wolf@erzbistum-paderborn.de

Weitere Informationen

Alleinerziehende und ihre Situation stehen im Mittelpunkt eines Kursangebotes, das die katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) in Kooperation mit der katholischen Familienbildung KEFB und dem Familienzentrum St. Josef in Siegen-Weidenau anbietet.

„Die äußeren Umstände Alleinerziehender sind oft schon schwer genug,“ berichtet Karin Wolf, eine der Kursleiterinnen. „Die Hauptverantwortung für ein oder mehrere Kinder zu tragen, finanziell dafür zu sorgen, dass alle über die Runden kommen und den Alltag zu organisieren, all das gilt es als alleinerziehende Mutter oder als alleinerziehender Vater zu meistern, “ erklärt sie weiter.

In Deutschland leben 2,2 Millionen Kinder in Ein-Eltern-Familien, 82% der Alleinerziehenden sind Mütter. Die Schwierigkeiten, mit denen Alleinerziehende zu kämpfen haben, sind überall gleich. Das gilt auch für Siegen und Olpe.

„Wir möchten Alleinerziehenden in der Region Siegen/Olpe eine Möglichkeit eröffnen, sich in einem guten Rahmen, mit der eigenen Situation zu beschäftigen. Der Kurs bietet Hilfestellung dabei, die Beziehung zum Kind bzw. den Kindern zu stärken. In einer Gruppe ist das leichter, denn da kann ich mich über meine Erfahrungen mit anderen, die Ähnliches erleben, austauschen.“ – beschreibt Karin Wolf die Zielsetzung des Kursangebotes. „Dabei geht es in erster Linie darum, Mütter und Väter dabei zu begleiten, gut für die eigene emotionale Situation zu sorgen und auch die Kinder dabei zu unterstützen, dass sie emotional gut mit der Lebenssituation klar kommen.“

 

30. Januar 2020 19:00 Uhr
GRUPPE FÜR MENSCHEN IN UND NACH TRENNUNG

Jeden letzten Donnerstag im Monat 2020 von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Neustart in einem sich verändernden Leben…?

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die Trennungsgruppe bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei Beraterinnen mit
Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen anzugehen und Entwicklung zu erleben.

Eine Anmeldung ist derzeit nicht mehr möglich.

Begleitung der Gruppe: Janine Mehr-Martin und Rita Remmert

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Giersmauer 21 ∙ 33098 Paderborn
Tel: 05251-26071 ∙ Mail: janine.mehrmartin@erzbistum-paderborn.de
www.paderborn.efl-beratung.de

 

 

 

 

18. August 2020 18:00 Uhr
Therapeutische Männergruppe

"Wenn mein Leben eine Hetze durch den Alltag ist...

 

weitere Informationen unter EFL Hagen-Iserlohn News

04. September 2020 19:00 Uhr
Oskar Holzberg - Schlüsselsätze der Liebe

Seit mehr als 20 Jahren ist Oskar Holzberg Paartherapeut, seit mehr als 20 Jahren sieht er, was die Liebe zusammenhält - oder eben trennt.

Dabei zeigen sich Muster, die vielen Menschen zu schaffen machen. Der Kolumnist der Zeitschrift "Brigitte" hat sie zu "Schlüsselsätzen der Liebe" pointiert und unterhaltsam

zusammengefasst. Weshalb steckt in manchen Verbal-Attacken eigentlich nur der Wunsch nach Nähe? Warum gibt es in der Liebe keine Kleinigkeiten?

Und was macht man, wenn den einen beruhigt, was den anderen beunruhigt? Oskar Holzberg wird an diesem Abend neue Sichtweisen auf die Liebe eröffnen und zeigen,

wie sie gelingen kann.

Freitag, den 04. September 2020 um 19.00 Uhr, Gymnasium Brede, Brakel

Eintritt: Erwachsene  6,-€, Schülerinnen und Schüler frei

 Um den Hygieneanforderungen der Coronapandemie gerecht zu werden, ist eine persönliche Anmeldung notwendig.

Anmeldungen werden entgegengenommen unter

eheberatung-brakel@erzbistum-paderborn.de oder c.sosna@schulen-der-brede.de

 

17. September 2020 19:00 Uhr
Einander Halt geben – Gespräche, die die Liebe stärken

Kurs für Paare zur Vertiefung der Bindung an 4 Abenden:

 

17.September 2020

8. Oktober 2020

5. November 2020

12.November 2020

 

jeweils von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle, Giersmauer 21, 33098 Paderborn

Es entstehen keine Kosten.

Eine Anmeldung mit einem Vorgespräch ist erforderlich.

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Giersmauer 21 ∙ 33098 Paderborn
Tel: 05251-26071
www.paderborn.efl-beratung.de

23. September 2020 19:00 Uhr
Informations- und Gesprächsabend Lippstadt: konstruktive Strategien in und nach Trennung

Trennung und Scheidung belasten alle Beteiligten und Betroffenen. Durch die Krise hindurch kann sich auch eine Tür zu persönlichem Wachstum öffnen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

23. Oktober 2020 18:00 Uhr
"und trotzdem, leben" Wochenende für Frauen und Männer in und nach Trennung

Trennung und Scheidung tun weh, manchmal heftig. Zugleich bleiben Betroffene nicht unweigerlich in dem Drama stecken, manchmal öffnet sich durch die Kriese hindurch eine Tür zu persönlichem Wachstum.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

Veranstaltungsort: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen

Termin:                   Freitag, 23. Oktober 2020, 18:00 Uhr bis
                               Sonntag, 25. Oktober 2020, 13:15 Uhr


Anmeldung:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen
Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen
*Tel. 02981/9273-0*
*E-Mail: Info@BST-Bonifatius.de*


 

 

30. Oktober 2020 18:00 Uhr
sich versöhnen... Wunden können h e i l e n

Ungeklärte Fragen, Themen und besonders Konflikte tragen fast alle Menschen mit sich herum, sie sind wie offene Wunden. Solch unerledigte Geschäfte binden Energie, kosten Kraft, manchmal erschweren sie das Leben, längst nicht alle erledigen sich mit der Zeit von selbst. Spätestens wenn sie das aktuelle Leben behindern stellt sich die Frage, wie gehe ich damit um?

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen

Termin:         Freitag, 30. Oktober 2020 18:00 Uhr bis
                      Sonntag, 01. November, 2020, 13:15 Uhr


Anmeldung:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen
Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen
*Tel. 02981/9273-0*
*E-Mail: Info@BST-Bonifatius.de*


 

30. Oktober 2020 18:00 Uhr
Wertschätzende Gespräche

ein Training zur besseren Kommunikation an 2 Wochenenden:

30.10.-31.10.20 und 13.11. - 14.11.20

(Freitag von 18 - 21 h und Samstag von 10 - 18 h)

Materialkosten: 10 €/Paar

Eine Anmeldung mit einem Vorgespräch ist erforderlich:

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Hagen-Iserlohn

Elberfelder Str. 84

58095 Hagen

Tel. 02331-73434

31. Dezember 2020 00:00 Uhr
Gruppen und Kurse 2020 im Überblick

Um die Kurse, Gruppen, ... im Überblick zu sehen, klicken Sie bitte hier.

26. Februar 2021 17:00 Uhr
Sei mir nah – Ein Wochenende für Paare, die ihre Verbindung vertiefen möchten

In Verbindung treten, Verbindung stärken, in Verbindung bleiben– dies ermöglichen 7 Gespräche, die an diesem Wochenende als Paar geführt werden.

Die Inhalte sind angelehnt an das Programm „Halt mich fest“ der emotionsfokussierten Paartherapie (EFT).

Ziele des Kurses sind die (Wieder)herstellung einer liebevollen Verbindung, das Erkennen konflikthafter Muster und der Aufbau von Offenheit und Verständnis füreinander.

Zwischen den Gesprächen gibt es Gelegenheit zum Austausch.

Datum: 26. Februar 2021 – 28. Februar 2021
Uhrzeit: Beginn: Freitag, 26.02.2021 17.00 Uhr Ende: Sonntag, 28.02.2021 14:00 Uhr
Ort: Bildungs- und Exerzitienhaus Elkeringhausen, Bonifatiusweg 1, 59955 Winterberg

Maximale Teilnehmerzahl:

4 Paare

Anmeldung:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen
Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen
*Tel. 02981/9273-0*
*E-Mail: Info@BST-Bonifatius.de*