Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

05. Oktober 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Jeden 1. Donnerstag im Monat!

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich


Weitere Termine:

02.11.2017

07.12.2017

05. Oktober 2017 15:30 Uhr
Wir 2 – Bindungstraining für Alleinerziehende

Im September startet im Kath. Familienzentrum St. Josef Bad Lippspringe ein neues Angebot für Alleinerziehende. Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung und die Ehe-, Familien- und Lebensberatung Paderborn führen das wir2 – Bindungstraining für Alleinerziehende und ihre Kinder in Kooperation durch.

Die Bildungsreferentin Sandra Kluge und die Ehe-, Familien- und Lebensberaterin Rita Remmert leiten zusammen die Elterngruppe, zeitgleich werden die Kinder betreut.

Ziel des Kurses ist zum einen die Stärkung des Selbstvertrauens der Eltern, sowie die Stärkung der Bindung zum Kind. Die Inhalte des Angebotes, das sich über 20 Wochenstunden erstreckt, sind in vier Themenblöcke aufgeteilt.

„Im Wesentlichen geht es um Unterstützung in der Elternrolle“, erklärt Sandra Kluge. „Themen sind z. B.: die Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und darauf zu reagieren, die Trennungskonflikte von den Elternrollen zu trennen, und es geht um die Vermittlung von Strategien zur Stressbewältigung.“

„Der Austausch untereinander ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses“; erläutert Rita Remmert. „Das Angebot ist aber keine Psychotherapie“, stellt sie klar, „sondern ist als präventives Programm zu verstehen.“ Die Kindergruppe hat dabei ein eigenes Programm, was altersgerecht zugeschnitten ist.

Der Kurs startet am Donnerstag, den 14.09.2017 von 15.30-17.00 Uhr im Kath. Familienzentrum Bad Lippspringe und endet am 01.03.2018. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum unter der Telefonnummer 05252 6893 oder per e-mail an info@familienzentrum-stjosef.de entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Informationen unter:

www.wir2-bindungstraining.de 

 

 

 

10. Oktober 2017 18:00 Uhr
Therapeutische Männergruppe alle 14 Tage

"Wenn mein Leben eine Hetze durch den Alltag ist...

 

weitere Informationen unter EFL Hagen-Iserlohn News

11. Oktober 2017 16:00 Uhr
Wir 2 – Bindungstraining für Alleinerziehende

Das Bindungstraining wir2 ist ein Angebot speziell für Alleinerziehende Mütter und Väter, die sich in belastenden Situationen Unterstützung wünschen. 20 Gruppensitzungen können dabei helfen, Balance herzustellen, Bindung aufzubauen und Beziehung zu stärken. Der Kurs ist für die Teilnehmenden kostenfrei und für Kinderbetreuung ist gesorgt.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung und der Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe findet das wir2 – Bindungstraining in der KEFB Olpe, Friedrichstr. 4, statt.

Der Kurs beginnt am 11. Oktober 2017 und endet am 14. März 2018, jeweils mittwochs von 16:00 - 17:30 Uhr.

Anmeldungen nimmt die KEFB Olpe gerne entgegen:
Tel.: 02761 942200
olpe@kefb.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

12. Oktober 2017 19:00 Uhr
Themenangebote in der Citypastoral K3 Siegen

In Zusammenarbeit mit der Citypastoral K3 Siegen bietet die Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe den ersten von drei Themenabenden an.

„Depression in der Familie"

Irgendwann ist jeder einmal niedergeschlagen, deprimiert oder depressiv verstimmt. Meistens vergeht diese Stimmung wieder und kann hinter sich gelassen werden. Es gibt jedoch viele Menschen bei denen es nicht bei einer vorübergehenden Verstimmung bleibt, sondern in die Krankheit Depression übergeht. Eine Volkskrankheit, die kaum jemandem unbekannt ist und die in vielen Familien vorkommt. Ist jemand in der Familie an einer Depression erkrankt, bedeutet es eine starke Herausforderung für das gesamte Familiensystem. Der erkrankte Mensch braucht Hilfe bei der Bewältigung und Überwindung der Depression. Die Angehörigen brauchen Hilfe, wie sie mit dem an Depression erkrankten Menschen umgehen, ohne sich selbst zu verlieren.

 Anhand von sehr anschaulichem Bildmaterial soll Verständnis für die Situation aller Beteiligten geschaffen werden. Sie sollen Menschen Mut machen nicht zu verzweifeln. Es werden Hilfen gegeben mit der Erkrankung in der Familie umzugehen.

Veranstaltungsort:

K3 Citypastoral Siegen
Koblenzer Straße 5
57072 Siegen

Um Anmeldung wird gebeten:

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe
Telefon 0271 57617

eheberatung-siegen@erzbistum-paderborn.de

 

 

 

15. Oktober 2017 13:00 Uhr
LIEBE s LEBEN

Kleine Inspektion für Paare

Als Paar sind Sie eingeladen, zu zweit verschiedene Stationen der Liebeswerkstatt zu durchlaufen, einzelne Aspekte Ihres zusammenlebens abzuchecken, damit am Ende des Tages der Liebesmotor Ihrer Partnerschaft wieder rund und zuverlässig läuft.

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, 13.00 - 18.00 Uhr im Alexanderhaus in Schmallenberg

Infos und Rückfragen:

Ehe-, Familien- und Lebensberatung Meschede

Tel.: 0291 7818

24. Oktober 2017 19:00 Uhr
Themenangebote in der Citypastoral K3 Siegen

„Besser Streiten“ - mit diesem Thema befasst sich der zweite von drei Themenabenden. Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Citypastoral K3 Siegen und der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe.

„Besser Streiten“

 Streit   löst bei  vielen unangenehme  Gefühle aus und sie gehen ihm lieber aus dem Weg; nicht zuletzt auch aus der Erfahrung heraus, dass es nach einer Auseinandersetzung  eben nicht besser,  sondern eher schlimmer wird. Schweigen oder Ignorieren ist für sie besser als Streiten. Aber oft bleibt dadurch auch der Konflikt und die damit einhergehenden Gefühle wie Wut und Enttäuschung   ungelöst ………

In dieser 1 ½ -stündigen Einheit wird das eigene Streitverhalten, Fertigkeiten fürs gelungen Streiten und einige Feed-Back-Regeln angeschaut und eingeübt, so dass das eigene Streiten verbessert werden und die Überzeugung wachsen kann: „Besser Streiten… als Schweigen“.

Veranstaltungsort:

K3 Citypastoral Siegen
Koblenzer Straße 5
57072 Siegen

Um Anmeldung wird gebeten:

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe
Telefon 0271 57617

eheberatung-siegen@erzbistum-paderborn.de

10. November 2017 18:00 Uhr
"und trotzdem, leben" Wochenende für Frauen und Männer in und nach Trennung

Trennung und Scheidung tun weh, manchmal heftig. Zugleich bleiben Betroffene nicht unweigerlich in dem Drama stecken, manchmal öffnet sich durch die Kriese hindurch eine Tür zu persönlichem Wachstum.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

Veranstaltungsort: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen

Termin:                   Freitag, 10. November 2017, 18:00 Uhr bis
                               Sonntag, 12. November 2017, 13:15 Uhr


Anmeldung:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen
Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen
*Tel. 02981/9273-0*
*E-Mail: Info@BST-Bonifatius.de*


 

 

16. November 2017 19:00 Uhr
Themenangebote in der Citypastoral K3 Siegen

Im Oktober schließt die dritte Veranstaltung mit dem Thema „Farben der Liebe“ die Themenreihe für das Jahr 2017 ab. Wie die vorangegangenen zwei Veranstaltungen findet auch diese, in Kooperation mit der Citypastoral K3 Siegen und der Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe, in den Räumen des K3 statt.

 „Farben der Liebe“

Alle sehnen uns nach ihr

- Wir alle haben sie – hoffentlich – im Laufe unseres Lebens in den unterschiedlichsten Facetten kennengelernt: DIE LIEBE.

Wir alle kennen aber auch die Enttäuschungen und Verletzungen, die mit der Liebe verbunden sind.

An diesem Abend sind Sie eingeladen, sich Ihrer eigenen Vorstellungen, Gedanken und Erfahrungen zum Thema „Liebe“ zu vergewissern und diese wohlmöglich zu erweitern. Sie sind eingeladen, konkrete Handlungsschritte zur Vertiefung der alltäglichen Liebe zu entwickeln. Dies alles wird in Kurzvorträgen, in Einzelbetrachtung und im Gespräch der Teilnehmenden entwickelt.

Herzliche Einladung!

Veranstaltungsort:

K3 Citypastoral Siegen
Koblenzer Straße 5
57072 Siegen

Um Anmeldung wird gebeten:

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Siegen/Olpe
Telefon 0271 57617

eheberatung-siegen@erzbistum-paderborn.de

24. November 2017 15:00 Uhr
Paarseminar: Wie nähren wir uns in unserer Liebe – das Buffet unserer Beziehung

Paarseminar: „Wie nähren wir uns in unserer Liebe – das Buffet unserer Beziehung.

Freitag, 24.11.2017 15 Uhr bis Sonntag, 26.11.2017 14 Uhr

„Liebe geht durch den Magen.“ So heißt es in einem bekannten Sprichwort. Wenn wir es aussprechen, bedanken wir uns in besonderer Weise für ein wohlschmeckendes Gericht eines Menschen, der mit Leidenschaft gekocht hat. Auch, wenn die Zutaten des Gerichts bekannt sind, so ist es nicht allein deren Summe, die das Gericht lecker machen, sondern es ist die persönliche Handschrift, also das ’Wie‘ der Zubereitung. Dahinter steht immer ein Mensch mit Leib und Seele, der sich in dem, was er tut, verschenkt.

Im kommenden Paarseminar wollen wir uns dem „Buffet unserer Beziehung“ nähern. Wir wollen sehen, riechen, schmecken, fühlen, hören, womit wir uns in unserer Liebe nähren. Das können kleine Aufmerksamkeiten im Alltag sein, kleine Berührungen, liebevolle Blicke oder Worte, Hilfsbereitschaft oder Dankbarkeit. Wir spüren sehr schnell, wenn etwas fehlt, was wir brauchen. Auch das geht durch den Magen. Es kommen Fragen, Zweifel nisten sich ein. Manchmal greifen wir zu Ersatzbefriedigungen.

Es geht um das ‚Wie‘ im alltäglichen Miteinander. Sind wir nur im Kontakt und wissen, was der andere braucht, oder sind wir in guter Verbindung mit unseren Bedürfnissen und denen unseres Partners und unserer Partnerin. Wie äußern und erfüllen wir diese, wie nehmen wir sie wahr? Wie verstehen wir uns mit und ohne Worte?

Stellen Sie sich auf ein reichhaltiges, buntes Wochenende ein mit kreativen Elementen und Selbsterfahrung. Kleiden Sie sich bequem. Bringen Sie Neugierde mit.

Wir freuen uns auf Sie Ihre

Maria Schneiders und Ansgar Nowak

TN: 7 Paare

Anmeldung und weitere Informationen: EFL, Dortmund, 0231/1848225  

Austragungsort und Anmeldung: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Bonifatiusweg 1-559955 Winterberg-Elkeringhausen  Telefon: 0 29 81 / 92 73 -0 E-Mail: info@bst-bonifatius.de

07. September 2018 18:00 Uhr
Wochenend-Paarseminar: "Zeit für uns"

Anmeldung und weitere Informationen unter EFL Hagen News  oder Tel. 02331/73434

 

Veranstaltungsort und Anmeldung:

Exerzitien- und Bildungshaus"St.Bonifatius, Elkeringhausen", Bonifatius Weg 1 - 5, 59955 Winterberg,

Tel.:02981/9273-0 e-Mail: info@bst-bonifatius.de