Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

29. August 2016 18:30 Uhr
ICH-DU-WIR: [ZEIT FÜR UNS]

Für Paare, die Lust haben, sich mit der eigenen Partnerschaft und ihrer Entwicklung zu beschäftigen, gibt es ab August ein Angebot der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Siegen. Unter dem Titel „ICH-DU-WIR [ZEIT FÜR UNS]“ sind interessierte Paare an fünf Abenden herzlich eingeladen, die eigene Partnerschaft in Augenschein zu nehmen und sich auf Entdeckungsreise zu begeben. Wer sich fragt, welche Ressourcen die Partner verbinden, wie es gelingen kann, Konflikte konstruktiv zu lösen und welche Entwicklungen als Paar möglich sind, kann sich bis zum 22. August 2016 zu den Abenden anmelden.

Tel: 0271 57617
Mail: Eheberatung-siegen@erzbistum-paderborn.de

Termine

jeweils montags von 18:30 bis 21:00 Uhr

29.08.2016
12.09.2016
26.09.2016
24.10.2016
07.11.2016

Die Veranstaltung findet in dem Pfarrheim St. Marien, Häutebachweg 5 , 57072 Siegen statt.

05. September 2016 20:00 Uhr
Bindung leben-Stärke geben

Familienzentrum Borgentreich

21. September 2016 18:00 Uhr
"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Eine erfahrungsorientierte Gruppe, in Kooperation mit dem SkF Lippstadt, für Frauen in und nach Trennungen, Abschieden, Übergängen in Lippstadt.
Besonders Trennung und Scheidung, auch das Erwachsenwerden der Kinder, Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Pensionierung, stellen Menschen vor große Herausforderungen.

Frauen an Wendepunkten im Leben, die sich mit anderen Frauen auf einen Weg machen wollen, sind herzlich eingeladen, diese Gruppe zu besuchen. Teilnehmen können bis zu zwölf Frauen. Die Gruppe trifft sich monatlich, in der Regel am Mittwoch von 18:00 – 20:00 Uhr, in den Räumen des Sozialdienst katholischer Frauen, Cappelstraße 27, 59555 Lippstadt.

Begleitet wird die Gruppe von

• Anita Balkenhol, Sozialdienst katholischer Frauen Lippstadt
• Marlene Brüggenolte, Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Anmeldung:

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Osthofenstraße 35, 59494 Soest *
Telefon:  02921 15020
email:
eheberatung-soest@erzbistum-paderborn.de

Nach Ihrer Anmeldung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und klären, ob eine Teilnahme möglich ist.

Termine:

Mittwoch, 21.09.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 16.11.2016, 18:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 21.12.2016, 18:00 - 20:00 Uhr

03. November 2016 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich.

04. November 2016 18:00 Uhr
„und trotzdem, leben“ Wochenende für Frauen und Männer in und nach Trennung

Trennung und Scheidung tun weh, manchmal heftig. Zugleich bleiben Betroffene nicht unweigerlich in dem Drama stecken, manchmal öffnet sich durch die Krise hindurch eine Tür zu persönlichem Wachstum. Eingeladen sind Frauen und Männer in und nach Trennungserfahrungen, die über sich, ihr Leben, ihre Visionen und Träume nachdenken, nachspüren möchten, die Herausforderung ihrer Lebenssituation konstruktiv bewältigen wollen, die für sich und ihre Familie neue Perspektiven öffnen möchten.

Den eigenen Ort im Leben, den eigenen Spielraum sehen, wahrnehmen, annehmen und wo möglich oder wo nötig erweitern, wird im Mittelpunkt dieses Kurses stehen, um so soziale und kommunikative Kompetenzen in einer Gruppe zu erfahren und zu erweitern.

Der Kurs findet statt in Kooperation der Bildungsstätte St. Bonifatius und der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Paderborn.

Kosten: 149,00 € 
Datum: Freitag, 04. November 2016, 18.00 Uhr bis Sonntag, 06. November 2016, 13:15 Uhr
Ort: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Elkeringhausen
Anmeldung: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius Elkeringhausen, Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen, Tel. 02981 9273-0, Info@BST-Bonifatius.de

06. November 2016 12:00 Uhr
Liebes-Werkstatt "Kleine Inspektion für Paare"

Als Paar sind Sie eingeladen, zu zweit verschiedene Stationen der Liebeswerkstatt zu durchlaufen, einzelne Aspekte Ihres Zusammenlebens abzuschecken, damit am Ende des Tages der Liebesmotor Ihrer Partnerschaft wieder rund und zuverläsig läuft.

Am 06.11.2016 im Gemeinsamen Kirchenzentrum in Meschede

Infos und Rückfragen:

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Meschede

Tel.: 0291 7818

11. November 2016 18:00 Uhr
Sexualität ist wie die Farbe meiner Haut - Trilogie zum Thema Sexualität

In einer Seminarreihe von 3 Wochenenden wollen wir uns der eigenen Sexualität stellen. Bei aller Aufgeklärtheit und Freiheit, mit diesem Thema umzugehen, bleibt dieses doch immer wieder geheimnisvoll bis tabuisiert.


Sexualität stiftet meine Identität. Ich bin ein geschlechtliches Wesen vom Moment meiner Zeugung an. Solange ich mich im Kontakt mit mir selber nicht als sexuelles Wesen kenne bzw. kennen lerne, weiß ich eigentlich nicht, wer ich bin und wer ich sein will. Männlich oder weiblich komme ich zur Welt. Körperlich, seelisch, geistig lebe ich in dieser Gestalt. Manchmal erlebe ich mich in dieser Rolle nicht wirklich klar. Mein Handeln entspricht nicht immer meinem Denken oder Fühlen. Diese Unsicherheit kann sich auf alle Lebensbereiche wie auch auf meine eigene Gefühlswelt, auf meine Beziehungsfähigkeit in Partnerschaft, Familie, Freundeskreis, Arbeit auswirken.

Während meiner Menschwerdung bin ich phasenweise deutlich mit meiner sexuellen Entwicklung konfrontiert. Wie ich das erlebt habe und weiterhin erlebe, spielt eine bedeutsame Rolle für meine allgemeine Lebenszufriedenheit und Fähigkeit, Glück zu erfahren, allein oder mit anderen.

Im Rahmen einer gleich bleibenden Gruppe bieten wir in Form einer Selbstentdeckungsreise Einzelpersonen und in Partnerschaft lebenden Menschen an, sich neugierig auf den persönlichen Weg der sexuellen Identität zu begeben. An allen drei Wochenenden werden wir über Selbsterfahrung, Körperorientierung, Kreativität, Erfahrungsaustausch Zugänge ermöglichen, im eigenen Tempo dem intimen Wesensanteil Sexualität zu begegnen. Die Gruppe bietet dabei einen notwendigen Erlebens- und Schutzraum. Sie will ermutigen, Sexualität als normale und geschenkte Lebenskraft zu entdecken.

Ihre Anmeldung gilt verbindlich für alle 3 Wochenenden.

1. Wochenende:"Sexualität und ich"

- Wer bin ich heute, wenn ich an meine Sexualität denke?
- Meine sexuelle Entwicklungsgeschichte: Botschaften und Glaubenssätze.

Fr 11.11.,18.00 Uhr - So 13.11.2016,13.15 Uhr


2.Wochenende:"Sexualität in verschiedenen Lebensräumen"

- Intimer Raum - Sehnsucht und Begehren
- Persönlicher Raum - Geborgenheit und Zärtlichkeit
- Öffentlicher Raum - Geschlechtliche Kraft als schöpferische Kraft

Fr 24.03.,18.00 Uhr - So 26.03.2017,13.15 Uhr


3. Wochenende:"Sexualität als großes JA zu mir - ich bin!"

- Lust zu leben.
- Selbstbewusst und wertvoll.
- Ich liebe mich, weil ich geliebt bin!

Fr 22.09., 18.00 Uhr - So 24.09.2017, 13.15 Uhr

 

Gesamtkosten: 379€

Austragungsort und Anmeldung:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius

Bonifatiusweg 1-559955 Winterberg-Elkeringhausen

Telefon: 0 29 81 / 92 73 -0
Telefax: 0 29 81 / 92 73 -161
E-Mail: info@bst-bonifatius.de

18. November 2016 15:00 Uhr
Wie sprichst Du mit mir?

Paarseminar in Kooperation mit dem Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius und dem Bildungswerk.

 

Fr. 18.11.2016, 17.00 bis

Sa. 20.11.2016, 14.00

 

Anmeldung:

EFL, Dortmund, 0231/1848225

Austragungsort:

Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius

Bonifatiusweg 1-559955 Winterberg-Elkeringhausen

 

Weitere Informationen folgen

01. Dezember 2016 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

05. Januar 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

02. Februar 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

02. März 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

08. März 2017 15:00 Uhr
Gruppe 55+ WAS IST - WAS BLEIBT - WAS KOMMT

Gruppenangebot der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Siegen für Frauen und Männer, die gemeinsam mit anderen auf ihre  Lebenssituation blicken und herausfinde:

-          Was möchte ich erhalten?

-          Was möchte ich loslassen und verändern?

-          Was möchte ich neu gestalten?

 

Was vor uns liegt
Und was hinter uns liegt
Ist nichts im Vergleich zu dem
Was in uns liegt.
 Wenn wir das,
was in uns liegt
in die Welt tragen
geschehen Wunder“

Henry David Thoreau

 

Termine:

 

Jeweils mittwochs von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
in der Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung, 57072 Siegen - Untere Metzgerstraße 17

 

08.03.2017

15.03.2017

22.03.2017

29.03.2017

05.04.2017

 

 

 

06. April 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

04. Mai 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

01. Juni 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

06. Juli 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

03. August 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

 

07. September 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich

05. Oktober 2017 19:00 Uhr
Offene Trennungsgruppe für Frauen

Neustart in einem sich verändernden Leben…

Nach einer Trennung quälen oft Gedanken wie: 

„Ich fühle mich verletzt und wertlos, einsam und verunsichert Wie gehe ich mit der Situation um? Wie kann es weiter gehen?“

„ Es tut so weh. Wie kommt wieder Freude und Leichtigkeit in mein Leben? Auf welche Stärken und Fähigkeiten kann ich mich verlassen?“

Die offene Trennungsgruppe  für Frauen bietet einen geschützten Raum, sich unter fachlicher Begleitung von zwei  Beraterinnen mit Gleichgesinnten über das Erfahrene auszutauschen, aktuelle Herausforderungen konstruktiv zu anzugehen  und Entwicklung zu erleben.

Der Einstieg in die Gruppe ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Gruppengröße liegt bei maximal 10 Personen. Kosten entstehen nicht. 

Die Gruppe wird begleitet von Janine Mehr-Martin und Rita Remmert (Eheberaterinnen)

Die Gruppentreffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 05251/26071 erforderlich